Unfall in Deutschland - was tun?

Generell gilt:   
  • Melden Sie Ihre Schadenersatzansprüche umgehend bei der gegnerischen Haftpflichtversicherung.
  •  Wenn Sie eine Verkehrs-Rechtsschutz-Versicherung abgeschlossen haben, setzen Sie sich vorsorglich mit  Ihrem Sachbearbeiter in Verbindung.
  • Unterschreiben Sie unverständliche Formulare erst nach Rücksprache mit Ihrem Anwalt.
  • Schalten Sie nur bei einem (mit)verschuldeten Unfall Ihre Kaskoversicherung ein. Sie erstattet Ihnen nur den reinen Sachschaden. Außerdem kürzt Sie Ihnen den Schadenfreiheitsrabatt. Bei Unfällen im Ausland kann es sinnvoll sein, die Kaskoversicherung zu kontaktieren, da die Regulierung meist sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.